Spezialmuseen: Die Geschichte des Tennis-Sports

Tennis wird nach dem Sieg von Wiktoria Asarenka bei den Australian Open derzeit ganz groß geschrieben. Dazu passt der Plan, ein eigenes Museum zur Geschichte des Tennis in Belarus aufzubauen. Diese Idee des Direktors eines großen Tenniszentrums ist wohl schon älter, bis jetzt ist das Museum aber noch im Aufbau. Das liegt vor allem an dem Mangel an Exponaten. Alle Tennis-Fans sind aufgefordert, dem Museum Objekte zu übergeben. Bis dahin behilft sich das Museum mit Text- und Bildwänden.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

-->